Aktuelles

29.05.2020

Die Leserzahl ist auf 1.000 angestiegen. Toll und danke für das Interesse. Der Seitenzähler zählt nur den einmaligen Besuch der Webseite, andere Zähler zählen jeden Klick von einem Bereich zu dem anderen.

Was gibt es Neues? Eigentlich kaum etwas. Die Stellplätze sind voll und wir haben keine Lust uns in das Gewühl zu stürzen. Auch an diesem Pfingstwochenende wird es überall voll werden. Für unseren Sommerurlaub wird nun alles auf den Plan B herauslaufen. Da Norwegen für Touristen sicherlich bis Ende Juli geschlossen sein wird, macht die Reise über Finnland für uns kaum Sinn. Die Hoffnungen liegen nun in 2021 oder gar erst 2022; wenn wir reisen dann wollen wir Zeit im Gepäck haben und nicht mehr auf die Ferien angewiesen sein. Allen Leserinnen und Lesern eine gute Zeit.

23.05.2020

Eine tolle sommerliche Woche liegt hinter uns. Das lange Himmelfahrtswochenende haben wir zu Hause verbracht und es uns dort gut gehen lassen. Viele haben sich anders entschieden und die Stellplätze sind überall derzeit gut gefüllt. Aktuelle Pressemeldungen über Neuinfektionen machen glaubhaft, das Vorsicht im Kontakt mit Gruppen nach wie vor angezeigt ist.

16.05.2020

Die letzten Zahlen Infizierter gehen weiter zurück, im www tauchen zunehmend Fernsehberichte aus unterschiedlichen Regionen auf, die über den Krankheitsverlauf berichten. Und viele enden mit der Aufforderung, unterschätzen Sie den Virus nicht. Norwegen hat gestern die weiteren Maßnahmen verkündet: im Land werden die nächsten Einschränkungen zum 15.06.2020 aufgehoben, die Einreisemöglichkeit zu Urlaubszwecken soll voraussichtlich erst zum 15.07.2020 erlaubt sein. Das wäre dann das Aus für unsere Urlaubspläne Typ A. Dann gehen die Urlaubspläne Typ B.